Sommerpicknick

Das Wetter wird besser, und wir sollten das ausnützen. Es ist Zeit, um im Freien zu essen, die Sonne und herrliche Picknicks zu geniessen. Hier sind drei köstliche kleine Gerichte, mit denen man sich leicht – gemeinsam mit einer Flasche Limonade und viel Lebensfreude – auf den Weg in die Natur machen kann.

Bruschetta mit Erdbeeren und Castello Creamy White

Wir haben uns für Bruschetta mit Erdbeeren und Castello Creamy White entschieden. Erdbeeren werden üblicherweise mit Süssspeisen verbunden, aber sie passen auch hervorragend zum cremigen Weichkäse. Mit ein wenig Schinken oder einigen Tomaten zusätzlich hast du beinahe schon ein Bruschetta-Büffet im Gepäck.

Das Rezept

 

Piroggen mit Lachs, Spinat und Creamy Blue

Gebackenes ist immer eine nette Ergänzung für ein Picknick. Zuerst hatten wir eine Tarte im Auge, haben uns dann aber für Piroggen entschieden. Diese sind das perfekte Fingerfood. Wenn du keinen Fisch magst, ersetze den Räucherlachs einfach durch Huhn oder Schinken. Oder versuche eine vegetarische Variante mit gebratenen Pilzen und Spinat.

Das Rezept

 

Rohkostsalat mit Cheddar für unterwegs

Der Salat bringt ein wenig knackige Erfrischung zum Picknick. Wir haben uns für Rohgemüse entschieden, das transportiert werden kann, ohne Schaden zu nehmen. Darum werden alle Zutaten auch getrennt eingepackt. Kräuter werden nämlich relativ schnell welk, wenn sie mit dem Dressing beträufelt werden. Für den Cheddar haben wir uns aufgrund seines starken Geschmacks entschieden. Er verleiht dem Salat eine schöne Tiefe. Es ist also mehr als ein Salat, eher schon eine vollständige Mahlzeit, die daher auch sehr gut als Lunchpaket geeignet ist.