Gerührter Creamy White oder Blue mit geröstetem Buchweizen und Gemüse

Ein Dip mit gerührtem Creamy White ist der perfekte Appetithappen, während man darauf wartet, dass der Grill heiss wird oder auch eine frische Ergänzung für den Käseteller.
Zutaten für 4 Portionen

Snack / 4 Personen

  • 1 Creamy White / Creamy Blue
  • 2 EL Sauerrahm (Voll- oder Halbrahm)
  • 1,5 TL Honig
  • Salz und Pfeffer

 

  • 75 g Buchweizenkörner
  • 15 g Butter

 

  • Frisches Kleingemüse, zum Beispiel Radieschen, Karotten oder grüner Spargel
Gerührter Creamy White oder Blue mit geröstetem Buchweizen und Gemüse

Zubereitung

Für das Rezept kann auch Creamy White mit Trüffeln oder grünem Pfeffer verwendet werden, ersatzweise kann man es ausserdem mit Creamy Blue oder Danablu probieren. Die besten Ergebnisse hinsichtlich Geschmack und Textur erhält man, wenn man den Käse mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nimmt.

Ausserdem kann man einige Esslöffel frisch gehackter Kräuter in den Dip geben. Gut passen zum Beispiel Petersilie, Kerbel, Bärlauch oder Schnittlauch.

Vorsichtig die äussere Schicht des Käses entfernen. Den restlichen Käse mit einer Gabel zerkleinern und mit Sauerrahm und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen und den Buchweizen hinzugeben. Auf mittlerer Hitze rösten, bis die Körner etwas Farbe angenommen haben. Nicht anbrennen lassen, da der Buchweizen dann ziemlich bitter werden kann.

Den Buchweizen und den gerührten Creamy White / Blue mit frischem und knackigem Gemüse servieren. En Guete!

Alle Rezepte anzeigen