Herbstliches Beerenkompott x Castello Creamy White

20min Zutaten für 4 Portionen

2 Packungen Castello Creamy White

 

Grobes Beerenkompott:

  • 50 g Rohrzucker
  • 1 hochwertige Vanilleschote
  • 200 g frische Beeren, z.B. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, rote Johannisbeeren

Tuiles:

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 40 g Puderzucker
  • 2 Eiweiss

Garnitur: Kleiner Sauerampfer

Herbstliches Beerenkompott x Castello Creamy White

Zubereitung

Den Käse aus dem Kühlschrank nehmen, idealerweise eine Stunde vor dem Servieren.

Die Vanille aus der Schote kratzen und mit dem Zucker mischen. Die Beeren und den Vanillezucker vermengen und mindestens 30 Minuten auf der Küchenplatte ruhen lassen.

Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl, den Puderzucker und das Eiweiss mit dem Schneebesen einrühren. Dann den Teig mit einem Esslöffel portionsweise auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und flachdrücken, sodass ca. 10 cm lange Teigstreifen entstehen. Im Backofen bei 190°C für ca. 8 Minuten backen – oder bis die Ecken eine goldbraune Farbe bekommen. Die fertigen Tuiles etwas abkühlen lassen.

Den Käse in Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Beerenkompott und den Tuiles auf vier Tellern anrichten. Mit frischem Sauerampfer garnieren und mit einem Glas gekühlten Sauternes servieren.

 

Verwandte Rezepte

Alle Rezepte anzeigen