Kleine Flammkuchen

1h 30min Zutaten für 4 Portionen
  • 350 g Mehl
  • 2 dl Wasser
  • 10 g Hefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

 

  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 2 Scharlotten
  • 100 g Speck
  • 1 Castello Creamy White
  • Salz und Pfeffer

 

Kleine Flammkuchen

Zubereitung

 

Die Hefe im Wasser auflösen und das Olivenöl einrühren. Das Mehl nach und nach hinzufügen, sodass ein knetbarer Teig entsteht. Den Teig salzen und für ca. 5-7 Minuten durchkneten. Danach für 1 Stunde auf der Arbeitsfläche  aufgehen lassen.

Den Teig dünn ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Es ist aber auch möglich, einen Flammkuchen in normaler Grösse zu backen und die Kreise danach auszustechen.

Den Teig mit Sauerrahm bestreichen sowie mit fein geschnittenen Zwiebeln und Speckwürfeln bestreuen. Zum Abschluss Castello Creamy White, Salz und Pfeffer darauf geben.

Bei 250°C für ca. 10 Minuten backen – oder bis der Flammkuchen gebräunt und der Käse geschmolzen ist.

Verwandte Rezepte

Alle Rezepte anzeigen