Randenpizza mit Birne, Creamy Blue und knusprigem Federkohl

35min Zutaten für 4 Portionen
  • 200 g Randen, geschält und gewaschen

  • 80 g Sonnenblumenkerne

  • 100 g Mehl

  • 50 ml Randensaft

  • 100 ml Öl

  • 60 g Havarti oder ein anderer  milder Schnittkäse

Knuspriger Federkohl

  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Ganze Federkohlblätter

 

Pizzabelag

  • 1 Birne
  • Castello Creamy Blue
  • Mandeln
  • Olivenöl
  • Cheddar
Randenpizza mit Birne, Creamy Blue und knusprigem Federkohl

Zubereitung

 1. Die Randen reiben und in einem Küchentuch ausdrücken (nach dem Ausdrücken des Saftes sollten  200g Randen übrig sein).  2. Die Sonnenblumenkerne zu einem Mehl mahlen.  3. Den Käse reiben.  4. Alle Zutaten zu einer kompakten Masse mischen.  5. Die Masse zwischen zwei Stücken Backpapier ausrollen.  6. Den Teig bei 200°C für ca. 15 Minuten vorbacken.

Knuspriger Federkohl  

1. Den Federkohl waschen und trocknen.  2. In kleine Stücke schneiden und mit Öl, Salz und Pfeffer mischen.  3. Im Backofen bei 170°C für ca. 10-15 Minuten backen (Der Federkohl verbrennt leicht, also gut  aufpassen).

Pizzabelag

 1. Die Birne in Scheiben schneiden.  2. Die Pizza mit Cheddar, Danablu und Birne belegen und für ca. 5-7 Minuten backen, bis der Käse  geschmolzen ist.  3. Mit den restlichen Zutaten garnieren und servieren.

Alle Rezepte anzeigen