Salsa Romesco

45min Zutaten für 4 Portionen
  • 2 grosse rote Paprika (es gibt auch bereits fertig gegrillte rote Paprika zu kaufen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 75 g Mandeln
  • Frischer Thymian
  • Sherryessig (oder ein anderer Würzessig)
  • 1 dl Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Falls nötig: 1 Scheibe trockenes Brot
Salsa Romesco

Zubereitung

 

Die roten Paprika auf ein Backblech legen und im Backofen auf Grillstufe von allen Seiten rösten. Das Gemüse danach in eine Schüssel geben, diese mit Folie verschliessen und für 7-10 Minuten stehen lassen. Der Dampf der heissen Paprika wird deren Haut etwas lockern. Die Paprika häuten sowie den Strunk und die Samen entfernen. Das nun vorbereitete Gemüse mit den anderen Zutaten ausser dem Brot, dem Essig und der Hälfte des Olivenöls in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer zerkleinern, bis eine homogene Masse entsteht. Falls nötig, kann man noch etwas Olivenöl hinzugeben. Zuletzt mit Essig abschmecken. Sollte die Salsa zu flüssig sein, kann man das trockene Brot hinzugeben, um eine etwas festere Konsistenz zu erzielen.

 

Sollte etwas Salsa übrigbleiben, ist sie auch hervorragend als Brotaufstrich geeignet.

.

Verwandte Rezepte

Alle Rezepte anzeigen