Trockener Martini mit Creamy Blue & Pimientos de Padrón

Zutaten für 2 Portionen

Trockener Martini

  • 120 ml London Dry Gin
  • 20 ml trockener weisser Wermut
  • 2-6 Oliven
  • 2 Cocktailstäbchen aus Holz
  • Crushed Ice

Creamy Blue & Pimientos de Padrón

  • 1 Stk. Creamy Blue
  • 24-30 Stk. Pimientos de Padrón (oder 300 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Zehe Knoblauch, fein gerieben
  • 1 Prise Meersalz
  • Abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
Trockener Martini mit Creamy Blue & Pimientos de Padrón

Zubereitung

Trockener Martini

Den Alkohol in den Shaker geben und gut schütteln. In Cocktailgläser füllen und mit einer oder mehreren Oliven (auf ein Holzstäbchen gespiesst) servieren.

Creamy Blue & Pimientos de Padrón

Die Pimientos de Padrón waschen und grillen (oder kurz in einer trockenen Bratpfanne anrösten). Das Olivenöl mit dem Knoblauch und der Zitronenschale vermischen und dann mit den Pimientos de Padrón und dem Salz vermengen. Danach in eine hitzebeständige Pfanne geben, den Castello Creamy Blue in 8 Stücke schneiden und diese über die Pimientos de Padrón verteilen. Die Pfanne für einige Minuten in den auf Grillstufe gestellten Backofen geben.

Ein Tipp: Mithilfe eines Küchenbrenners kann das Gericht auf unterhaltsame Art schnell und einfach zubereitet werden. Damit einfach zuerst die Pimientos de Padrón anrösten und anschliessend den Creamy Blue karamellisieren.

Alle Rezepte anzeigen