Tapas-Abend – Die Kunst der kleinen Häppchen

Wir lieben Tapas. Wir lieben die kleinen Schälchen, Gläschen und Tellerchen, gefüllt mit allerhand verschiedenen Leckereien. Die vielen leuchtenden Farben, die feinen Kleinigkeiten, die so viel mehr zu bieten haben, als es auf den ersten Blick den Anschein macht.

Wir lieben es, einfach drauf los zu schlemmen und uns nicht auf nur ein Gericht festzulegen, sondern die volle Bandbreite, die gesamte Geschmacksvielfalt fast schon in uns aufzusaugen. Tapas können all das. Die kleinen Häppchen aus Spanien sind nicht nur reich im Geschmack sondern auch sehr einfach zuzubereiten. Damit Ihrer nächsten Tapas-Party nichts mehr im Wege steht, präsentieren wir Ihnen hier 3 einfache Rezepte, die das kleine große Tapas-Vergnügen mit leckerem Castello Käse kombiniert.

Öffnen Sie eine Flasche guten Wein, legen Sie die Füße hoch und läuten Sie das Wochenende ein. Aber vergessen Sie nicht, vorher einige (oder alle) dieser Häppchen zuzubereiten:

Pinchos x Castello Cheddar Extra lange gereift

Pinchos sind das ideale Fingerfood für jede Tapasplatte. Knuspriges Knoblauchbrot, würziger Castello Cheddar Extra lange gereift, luftgetrockneter Serrano-Schinken und leuchtend rote Tomaten ergeben ein Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art.

Zum Rezept →

 

Salsa Romesco x Castello White

Salsa Romesco steht für helle, satte Farben, einen vollmundigen Geschmack und ein leichtes Röstaroma, das Ihre Geschmacksnerven Purzelbäume schlagen lässt. Besonders gut hierzu passt der milde Castello White, der, Ihnen in dieser Kombination garantiert im Gedächtnis bleibt.

Zum Rezept →

 

Apfel-Fenchel-Konfitüre x Castello Blue

Natürlich darf an keinem Tapas-Tisch etwas Süßes fehlen. Die Apfel-Fenchel-Konfitüre eignet sich perfekt als Begleiter zum Castello Blue, der mit seinem würzigen, leicht bitter-salzigen Geschmack sehr gut von der Apfel-Fenchel-Konfitüre ergänzt wird.

Zum Rezept →

Alle Artikel anzeigen