Castello White mit herbstlichen Beeren-Kompott und Crisp-Tuiles

20min Zutaten für 4 Portionen
  •  2 Castello White
  • Sauerampfer

Beeren-Kompott

  • 50 g Rohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g frische Beeren (Blaubeeren, Himbeeren, o.ä)

Tuiles

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 40 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
Castello White mit herbstlichen Beeren-Kompott und Crisp-Tuiles

Zubereitung

Den Käse ca. eine Stunde vor Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen.

Die Samen aus der Vanilleschote entfernen und diese dann zusammen mit dem Zucker pürieren. Dann die Beeren hinzugeben und alles zusammen mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen und dann Mehl, Puderzucker und Eiweiß unterrühren. Je einen Esslöffel Teig auf ein mit Backkapier ausgelegtes Blech auftragen. Die Teig-Kleckse so ausbreiten, dass sie je ca. 10 cm lang sind. Dann bei 190 ° C für ca. 8 Minuten oder bis die Kanten braun werden backen. Die fertigen Tuiles abkühlen lassen.

Den Käse schneiden und zusammen mit dem Beeren-Kompott und den Tuiles auf den Tellern anrichten und mit Sauerampfer garnieren.

Tipp: Dazu passt ein gekühlter Sauternes.