Frühlingssalat mit pochiertem Ei, Castello Cheddar und Croûtons

Zutaten für 4 Portionen

4 Eier
50 ml Essig
20 dünne Scheiben Baguette
3 TL Olivenöl
Frischer Blattsalat
5-6 Radieschen
100 g Castello Cheddar Original
Frische Kräuter

Frühlingssalat mit pochiertem Ei, Castello Cheddar und Croûtons

Zubereitung

Die Brotscheiben entweder mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten, bis sie knusprig sind, oder mit Öl bestrichen auf dem Grill rösten. Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden und in Eiswasser legen, damit sie knackig bleiben.
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Dann bei niedriger Temperatur Salz sowie Essig hinzugeben. Mit einem Löffel das Wasser so umrühren, dass ein leichter Wirbel entsteht. Das Ei aufschlagen und in den Strudel geben. Mithilfe des Löffels das Eiweiß beieinander halten. Das Ei 4-5 Minuten pochieren, danach in Eiswasser abschrecken.
Blattsalat waschen und in mundgerechten Stücken in eine Schüssel geben. Das pochierte Ei, in Stücke gezupfte Castello Cheddar Scheiben, die Radieschen und frische Kräuter dazugeben. Mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken. Sofort mit dem gerösteten Brot servieren.

Alle Rezepte anzeigen