Knäckebrot mit Pflaumen und Castello White

Zutaten für 4 Portionen

Für das Knäckebrot:
200 ml Buttermilch
75 g geschmolzene braune Butter
1 TL Backpulver
1 ½ EL Honig
1 ½ TL Salz
1 EL verbranntes Malzmehl (kann weggelassen werden, gibt aber Farbe und ein leichtes Röstaroma)

10 Pflaumen
2 EL Zucker
1-2 Packungen Castello White

Knäckebrot mit Pflaumen und Castello White

Zubereitung

Butter schmelzen, bis sie sich braun färbt. Butter mit Buttermilch, Honig und Salz vermischen. Mehl mit dem verbrannten Malzmehl und Backpulver mischen. Alles verkneten. Der Teig sollte nicht klebrig sein – falls notwendig extra Mehl hinzufügen.
Den Teig in 4 Bälle teilen. So dünn wie möglich ausrollen und auf ein Backblech legen. Den Ofen auf 225° C vorheizen. Das Brot in den Ofen schieben und nach 5 Minuten die Temperatur auf 140° C verringern. Jetzt noch 10-15 Minuten weiterbacken, bis das Brot knusprig ist und sich trocken anfühlt.

Die halbierten Pflaumen mit Zucker bestreuen und auf einem separaten Blech mit dem Brot zusammen backen. Die Pflaumen benötigen genau so viel Zeit im Ofen, wie das Knäckebrot.