Nachos mit gelber Salsa und Castello Höhlenkäse

30min Zutaten für 2 Portionen

Salsa
½ EL heller Balsamicoessig
½ EL Traubenkernöl
¼ EL flüssiger Honig
¼ TL grobes Salz
½ gelbe Paprika, gewürfelt
50 g Maiskörner
½ EL gehackte grüne Chilischoten,
Eingelegt (zum Beispiel Jalapeños)
½ reife Avocado, gewürfelt
Frischer Koriander, grob geschnitten
Frisch gemahlener Pfeffer
12 runde Tortilla Chips, gesalzen
100 g Castello Höhlenkäse, in dünne
Streifen geschnitten
Frischer Koriander zur Dekoration

Nachos mit gelber Salsa und Castello Höhlenkäse

Zubereitung

Teig:

Wasser und Butter in einem Topf zum Kochen bringen.
Mehl nach und nach unter kräftigem Rühren hinzufügen,
bis eine geschmeidige Teigmasse entsteht. Topf von der
Flamme nehmen und den Teig leicht abkühlen lassen.
Eier nacheinander hinzugeben und dabei mit einem Mixer
verquirlen. Teig auf 2 mit Backpapier ausgelegten Blechen
verteilen, etwa 1 EL Teig pro Windbeutel. Dafür entweder
2 TL oder einen Spritzbeutel verwenden. Windbeutel in der
Mitte des Ofens bei 200 °C für 20 Minuten backen.
Ofentür während des Backens nicht öffnen, um einfallen
der Windbeutel zu vermeiden. Windbeutel nach dem
Backen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und an
der Seite mit einer Schere aufschneiden.

Rum-Crème:

Castello Rum mit Puderzucker und Sahne
verrühren bis eine weiche, geschmeidige Füllung entsteht.
Füllung mit einem Teelöffel oder Spritzbeutel in die
Windbeutel geben. Windbeutel mit Puderzucker
bestreuen und servieren.

Guten Appetit.

Alle Rezepte anzeigen