Törtchen mit Lachssalat und Cheddar

Zutaten für 12 Portionen

3 Stücke Blätterteig
25 g Butter

200 g geräucherter Lachs
1 ½ EL Mayonnaise
1 ½ EL Sour Cream
1 EL Dill, fein gehackt
1 EL Schalotten, fein gehackt
1 Zitrone
Salz und Pfeffer
Ca. 50 g Castello Cheddar Extra lange gereift

Törtchen mit Lachssalat und Cheddar

Zubereitung

Die Butter schmelzen, auf den Blätterteigstücken verstreichen und diese aufeinander stapeln. Kreisformen aus dem Blätterteig ausstechen und diese in eine Muffin-Backform o.ä. füllen. Die ausgestochenen Kreise sollten ein bisschen größer als der Boden der Muffin-Form sein. Den Teig bei 180° C etwa 5-6 Minuten lang backen, bis er etwas Farbe bekommt. Abkühlen lassen.

Den Lachs mit einem Messer kleinschneiden und mit Sour Cream, Mayonnaise, Dill, Schalotten, Salz, Pfeffer und etwas geriebener Zitronenschale verrühren. Die Törtchen mit etwas Lachssalat füllen und mit geriebenem Castello Cheddar Extra lange gereift und etwas Dill garnieren.

 

Sollten wider Erwarten etwas vom Lachssalat übrig bleiben, eignet er sich auch hervorragend als Brotaufstrich.

Alle Rezepte anzeigen