Cheddar-Rosmarin-Kartoffeln mit Salsa

45min Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln
  • 75 g Salz
  • 1 l Wasser
  • 2 Rosmarinzweige
  • 150 g Castello Cheddar 9 Monate gereift
  • 150 g getrocknete Tomaten
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sherry-Essig
  • 4 Anchovis
  • 2 Rosmarinzweige
  • Salz und Pfeffer
Cheddar-Rosmarin-Kartoffeln mit Salsa

Zubereitung

Kartoffeln waschen und zusammen mit Salz und Rosmarinzweigen im Wasser ca. 15 Minuten lang kochen.

Die Kartoffeln vorsichtig längs einschneiden, ohne sie ganz durchzuschneiden, und die so entstandene Lücke mit Castello Cheddar füllen. Die Kartoffeln im Ofen bei 225 Grad ungefähr 20 Minuten backen.

Getrocknete Tomaten, Olivenöl, Knoblauch, Sherry-Essig, Anchovis und Rosmarin zu einer feinen Salsa pürieren. Mit Sherry-Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die fertigen Kartoffeln mit etwas Rosmarin garnieren und mit der selbstgemachten Salsa servieren.