Gingerbread Cookies mit Castello Blue, Feigen und Honig

1h 30min Zutaten für 10 Portionen
  • 125 g Butter
  • 60 g Sirup
  • 125 g brauner Zucker
  • 2 TL Zimt
  • ½ TL Nelken (gemahlen)
  • ½ TL Piment
  • 250 g Weizenmehl
  • 75 g Mandeln
  • 15 g ungesalzene Pistazien
  • 1 TL  Salz
  • ½ EL Wasser 
  • Castello Blue
  • Feigen
  • Honig
Gingerbread Cookies mit Castello Blue, Feigen und Honig

Zubereitung

Butter, Sirup und braunen Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Zimt, Nelken und Piment mit Weizenmehl, Mandeln und Pistazien vermischen.

Salz mit ½ EL Wasser veremengen. Dann die geschmolzene Butter, Salz und das Mehlgemisch miteinander verrühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Den Teig zu einem rechteckigen Zylinder von ca. 5cm formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Für etwa 3 Stunden kühl stellen.

Den gekühlten Teig in ca. 30 dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Dann bei 180° C für ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Castello Blue in kleine Dreiecke schneiden und auf 30 kleine Cookies verteilen. Mit Feigen und Honig garnieren.