castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Kokoskuchen mit Ananas-Frischkäse

Kokoskuchen mit Ananas-Frischkäse

Ein Riesenhit auf jeder Party – unser Kokoskuchen mit Ananas-Frischkäse hat eine leichte Konsistenz und ein reichhaltiges Aroma. Die Frischkäsefüllung mit Ananas und Sahne ruht auf einem weichen Kissen aus Kokoskuchen. Einfach himmlisch und für ganz besondere Abende geeignet.

Käsig Sahnig

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 10 EL Kokosnussraspel
  • 250 ml Sahne
  • 125 g Castello® Ananas Frischkäsering

ZUBEREITUNG

1. Den Ofen auf 185 °C vorheizen. Die Butter mit Zucker vermischen und nach und nach die Eier einrühren.

2. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und in die Buttermischung sieben, vorsichtig verrühren und Kokosnussraspeln dazugeben.

3. Eine rechteckige Kuchenform (22 x 11 cm) einfetten und den Teig hineingeben. 35 Minuten bei 185 °C backen. Den Kuchen an einem kühlen Ort ruhen lassen und dann mit der Frischkäsefüllung beginnen.

4. 200 ml Sahne luftig schlagen.

5. Mit einer Gabel oder einem Mixer den Castello® Ananas Frischkäse schlagen und die restliche Sahne dazugeben (50 ml).

6. Vorsichtig die Schlagsahne unterheben. Der Kokoskuchen muss vollständig erkaltet sein.

7. Den Kuchen mittig halbieren, um zwei runde Schichten zu erhalten.

8. Die Frischkäsefüllung auf der unteren Kuchenhälfte verteilen und die Oberseite auflegen. Der Kuchen sollte im Kühlschrank 30 Minuten ruhen, ehe er serviert wird.