Drei fantastische Salatrezepte mit Castello Käse

Den Winter hinter sich lassen und mit leichten, leckeren Salaten in den Frühling starten? Wir zeigen wie es geht!

Man kann die ersten Sonnenstrahlen schon auf der Haut spüren, die ersten Blumen sprießen sehen und die ersten Vögel singen hören? Dann ist es jetzt an der Zeit für einen leichten Früh-lingssalat, der mit Spargel, Radieschen, frischen Kräutern und Karotten alles vereint, was den Frühling auszeichnet. Und nichts veredelt gartenfrisches Gemüse wie feiner Käse!

Wir möchten Ihnen 3 Frühlingssalate vorstellen, die den Geschmack auf die Spitze treiben und Ihrem Salat das gewisse Extra verleihen.

Frühlingssalat mit pochiertem Ei, Cheddar und Croûtons


Ein Salat funktioniert auch wunderbar Hauptspeise. Dafür muss man dem frischen Grün aus dem Garten nur die richtigen reichhaltigen Toppings hinzufügen. Diesen Salat haben wir mit Castello Cheddar für den herzhaften Touch und Croûtons für den Crunch garniert. Ein pochiertes Ei ersetzt das Dressing, denn der Salat besticht mit dem Wesentlichen: Frische.

Zum Rezept 

Castello White Dip mit geröstetem Buchweizen und Gemüse

Der grillt glüht noch nicht und Magen knurrt trotzdem schon? Ein Dip aus cremigem Castello White mit Brot bietet den perfekten Snack für den Gartentisch und schmeckt außerdem fantas-tisch zum Salat. Für ein noch stärkeres Geschmackserlebnis Castello Blue oder Danablu als Basis für den Dip verwenden.

Zum Rezept →

Gegrillte Karotten mit Castello Danablu

Aller guten Dinge sind drei! Gegrillte Karotten, gekrümelter Castello Danablu und eine säuerli-che Vinaigrette sind alles, was man braucht, um einen grandiosen Salat zu komponieren!

Zum Rezept →

 

Appetit bekommen?

Tapas sind im Trend und ein ausgezeichneter Snack für gesellige Abende. Wer noch Inspiration braucht, folgt diesem Link:

Zum Blogartikel →

Alle Artikel anzeigen