castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Gebackener Extra cremiger White mit karamellisierten Zwiebeln

Gebackener Extra cremiger White mit karamellisierten Zwiebeln

Süß, geschmeidig und aufmunternd – unser gebackener Extra cremiger White mit karamellisierten Zwiebeln ist die perfekte Seelennahrung zum allein Genießen oder Teilen. Die wundervolle Mischung stimmiger Texturen und Aromen kann als Vorspeise oder zu einer Käseplatte gereicht werden.

2 servings
Mit Stärke Salzig

Zutaten

  • 1 Packung Castello® Extra cremiger White
  • 25 g Butter
  • 2 mittlere Zwiebeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Zweige frischer Thymian (Blätter vom Stiel lösen)
  • Prise Salz
  • 15 ml weiße Balsamicoessig
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)

ZUBEREITUNG

1. Zum Karamellisieren der Zwiebeln eine große Pfanne bei schwacher bis mittlerer Hitze erwärmen. Die Butter hineingeben, zerlassen, bis sich Schaum bildet, und die Hitze reduzieren.

2. Zwiebeln, Thymian und etwas Salz in die Pfanne geben. Etwa eine Stunde schmoren lassen und dabei alle 10 bis 15 Minuten umrühren, bis die Zwiebeln weich, goldbraun und karamellisiert sind. Falls die Pfanne während des Kochens zu trocken wird, einfach einen Teelöffel Wasser dazugeben.

3. Die Zwiebeln vom Herd nehmen und mit Balsamicoessig vermischen. Abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Beiseitestellen oder abdecken und bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

4. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

5. Den Castello® Extra cremiger White in ein kleines Ofengefäß geben. Abdecken und 10 Minuten backen, bis er geschmolzen ist und Blasen wirft.

6. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Mit den karamellisierten Zwiebeln garnieren und mit geröstetem Baguette und/oder Crackern servieren.

Tipps & Tricks

Weitere tolle Toppings für gebackenen Castello® Extra cremiger White sind z. B. blanchierter frischer Spargel, eingelegte Pflaumen, Birnen oder Himbeeren mit Balsamicoessig.