castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Apfelküchlein mit Ingwer und gesalzenem Karamell

Apfelküchlein mit Ingwer und gesalzenem Karamell

Üppige Köstlichkeiten, die zum Teilen einladen – unsere Apfelküchlein mit Ingwer und gesalzenem Karamell sind der perfekte Begleiter für Picknicks und Partys im Freien. Ihre köstliche Konsistenz und die reichhaltigen Aromen des glasierten Blätterteigs und der karamellisierte Apfelfüllung stehen in einem schmackhaften Kontrast zu den Honigaromen der selbst gemachten Schlagsahne.

1 Stunden 6 pcs
Süß Salzig

Zutaten

  • ¾ dl Schlagsahne 38 % Fett
  • ¾ dl dunkler Sirup (ca. 90 g)
  • 15 g kalte Butter
  • ½ TL Salzflocken
  • 2 Äpfel, in kleinen Würfeln, z. B. Ingrid-Marie
  • 2 EL cane sugar
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 6 Platten aufgetauter Blätterteig
  • 1 verquirltes Ei
  • 25 g gehobelte Mandeln
  • 1¾ dl Schlagsahne 38 % Fett

ZUBEREITUNG

1. In einem kleinen Topf mit schwerem Boden Sahne und Sirup aufkochen. Unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze 5 bis 6 Minuten köcheln lassen.

2. Butter und Salzflocken dazugeben und rühren, bis eine glatte Karamellsauce entsteht. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

3. Die Apfelwürfel mit Rohrzucker und Ingwer vermengen und die Hälfte der abgekühlten Karamellsauce unterrühren.

4. Die einzelnen Blätterteigplatten zu einem Quadrat ausrollen (ca. 19 x 19 cm). Die Apfelfüllung auf den Blätterteig geben.

5. Den Teig um die Füllung zu kleinen Taschen falten. Den Teig an den Kanten fest zusammendrücken, sodass die Füllung nicht herauslaufen kann.

6. Zu runden Taschen formen und mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

7. Mit einem scharfen Messer ein kleines X in die Mitte jedes Küchleins schneiden. Mit Ei bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.

8. Die Küchlein im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) goldbraun backen. Anschließend auf einem Rost abkühlen lassen.

9. Die Sahne leicht aufschlagen. Das restliche gesalzene Karamell vorsichtig unter die Schlagsahne heben, sodass Karamellwirbel entstehen.

10. Die warmen Apfelküchlein mit der Karamell-Schlagsahne servieren.

Tipps & Tricks

Alternativ zum gemahlenen Ingwer können Sie Zimt oder Kardamom verwenden.