castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Blätterteigtartes mit Extra cremiger White, Spargel & Schinken

Blätterteigtartes mit Extra cremiger White, Spargel & Schinken

Rustikal und elegant – unsere Blätterteigtartes mit Spargel & Schinken sind leicht gemacht und absolut lecker. Blätterteig, grüner Spargel und geschmolzener Käse sorgen für einen aufregenden Mix aus Texturen, herzhafte getrocknete Tomaten und Schinken runden das Geschmackserlebnis ab.

5 servings
Salzig Gemüsig

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig, fertig, 450 g
  • 1 verquirltes Ei
  • 5 Scheiben guter Qualität Schinken
  • 200 g grüner Spargel
  • 50 g halbgetrocknete Tomaten, gehackt
  • Salz
  • 250 g Castello® Extra cremiger White

Beilage:

  • frischer Salat aus Frisée Endivien, Radicchio und Eisbergsalat

Zum Dekorieren:

  • frischer Basilikum

ZUBEREITUNG

1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

2. Den Fertigteig etwa 20 Minuten auf Backpapier antauen lassen.

3. Mit Ei bestreichen und jeden der kleinen Teigfladen mit einer Scheibe Schinken belegen, sodass sie nicht überlappt.

4. Etwa 15 Minuten backen, bis das Gebäck aufgegangen ist und eine goldgelbe Farbe angenommen hat.

5. Aus dem Ofen nehmen und die Teigmitte mit einer Gabel durchstechen, um die Luft herauszulassen. Die Ränder sollten dabei oben bleiben.

6. Die Spargelenden abtrennen, den Spargel in kleine Stücke schneiden und blanchieren.

7. Die Tartes mit dem Spargel und den halbgetrockneten Tomaten belegen und weitere 5 Minuten backen.

8. Das Gebäck aus dem Ofen nehmen und den Käse darauf verteilen. Dann müssen die Tartes noch einmal für etwa eine Minute in den Ofen, bis der Käse geschmolzen ist.

9. Mit frischem Basilikum garnieren und frischen Salat dazu reichen.