castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Entenfleischburger mit Rotkohlsalat & Blauschimmelkäse-Dressing

Entenfleischburger mit Rotkohlsalat & Blauschimmelkäse-Dressing

Ente, Ente, Käse – unser Entenfleischburger mit Rotkohlsalat & Blauschimmelkäse-Dressing weckt Vorfreude wie sie nur ein Kind zu Weihnachten kennt. Der asiatische Geschmack von Ente und Koriander passt wunderbar zum intensiven Blauschimmelkäse, dem knackigen Kohl und der Säure aus den Orangen. Ist das Leben nicht wunderbar?

1 Stunden 5 Minuten 4 persons
Pikant scharf Sauer

Zutaten

Chilimarinade

  • 1 dl Weißweinessig
  • 85 g Zucker
  • 2 große, fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 fein gehackter rote Chili
  • 4 Entenkeulen
  • 2 TL grobes Salz

Blauschimmelkäse-Dressing:

  • 2 dl Crème fraîche 30 % Fett
  • 50 g Castello® Blue
  • 2 TL fein gehackter Orangenzesten
  • ½ TL grobes Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Rotkohlsalat

  • 2 Orangen
  • 200 g fein geschnittener Rotkohl
  • 30 g grob gehackte getrocknete Cranberrys
  • 2 dl frische Korianderblätter
  • 2 EL frisch gepresster Orangensaft
  • 4 große Hamburger-Brötchen

ZUBEREITUNG

1. Für die Chilimarinade: Essig, Zucker, Knoblauch und Chili in einem Topf mit dickem Boden zum Kochen bringen. Bei starker Hitze und unter ständigem Rühren 2 Minuten lang kochen und dann beiseitestellen.

2. Die Entenkeulen mit Salz einreiben und zwei davon mit der Haut nach unten in ein ofenfestes Gefäß mit dickem Boden legen.

3. Die Keulen in ihrem eigenen Fett bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten garen, dann umdrehen und bei mittlerer Hitze weitere 3 Minuten braten. Dann die Keulen beiseitestellen. Diese Prozedur mit den anderen beiden Keulen wiederholen.

4. Nun das Fleisch zurück in den Topf legen und alle 4 Keulen mit der Chilimarinade übergießen. Deckel auf den Topf legen und die Ente etwa 2 Stunden lang auf mittlerer Schiene im Ofen bei 165 °C fertig backen (normaler Ofen).

5. Für das Blauschimmelkäse-Dressing: Saure Sahne und Castello® Blue etwa eine Minute lang leicht aufschlagen, dann mit der geriebenen Orangenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Für den Rotkohlsalat: Orangen schälen und Haut entfernen – einfach der Fruchtform folgen. Die Haut der Orangenspalten aufschneiden, das Fruchtfleisch entfernen und den Saft auffangen. Fruchtfleisch, Saft, Rotkohl, Cranberrys und Koriander miteinander vermengen.

7. Die Burgerbrötchen aufwärmen und aufschneiden.

8. Das Fleisch von der Entenkeule ziehen und 4 EL der Chilimarinade aus dem Topf darübergeben.

9. Nun die obere und untere Brötchenhälfte mit Blauschimmelkäse-Dressing bestreichen und mit dem Fleisch und dem Rotkohlsalat belegen. Sofort servieren.

Tipps & Tricks

Ist auch eine schöne Idee für ein Festtagsmittagessen und gut zum Verarbeiten etwaiger Reste geeignet. Für eine schnellere, aber ebenfalls leckere Version dieses Gerichts kann auch Confit de canard aus der Dose verwendet werden.