castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Lammpizza mit Cheddar, eingelegten Zwiebeln und Zucchini

Lammpizza mit Cheddar, eingelegten Zwiebeln und Zucchini

Eine Pizza wie keine andere – unsere Lammpizza mit Cheddar, eingelegten Zwiebeln und Zucchini ist definitiv ungewöhnlich und schmeckt einfach großartig. Die säuerlichen Zwiebeln harmonieren aufs Vortrefflichste mit dem kräftigen Aroma von Käse und Lamm und machen dieses Gericht zu etwas ganz Besonderem. Versuchen Sie es selbst.

Süß Extra scharf

Zutaten

  • 25 g frischer Hefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser, max. 37 °C
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Zucker
  • 1 Ei Eigelb

Eingelegte Zwiebeln und Zucchini:

  • 1 gelbe Zucchini
  • 12 Babyspinat Zwiebeln
  • 200 ml Weißweinessig
  • 90 g Zucker
  • 1 TL Senfpulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 300 g Lammhackfleisch
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 EL gesalzene Butter
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Salz
  • 140 g Castello® Cheddar 9 Monate Gereift
  • 3 EL grob gehackter Oregano

ZUBEREITUNG

1. Die Hefe in eine Schüssel bröseln. Wasser, Salz, Öl und Zucker dazugeben. Dann das Mehl hinzufügen, allerdings ein wenig zum Kneten übriglassen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Abdecken und etwa 30 Minuten gehen lassen, dann den Ofen auf 225 °C vorheizen.

2. Die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen. Essig, Zucker und Gewürze vermengen und aufkochen. Die Zwiebeln dazugeben und etwa 3 Minuten mitkochen, dann abkühlen lassen und die Zucchini in die Mischung geben.

3. Die Zwiebel für das Fleischtopping schälen und fein hacken. Das Lammhack mit der Zwiebel in Butter braten, dann Tomatenmark, Kreuzkümmel und Salz dazugeben. 3 bis 4 Minuten köcheln lassen.

4. Den Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen und zu Minipizzen ausrollen. Die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Ränder mit verquirltem Eigelb bestreichen. Die Fleischmischung und den Käse auf den Pizzen verteilen. 7 bis 8 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

5. Die Pizzen mit den eingelegten Zwiebeln und der Zucchini belegen und Oregano darüberstreuen.

Tipps & Tricks

Ein Backblech oder einen Pizzastein in den Ofen legen und stark erhitzen. Die Pizzen am besten auf einem mit Mehl bestäubten Brett vorbereiten, um sie leichter in den Ofen befördern zu können. Das funktioniert am besten mit einem Pizzaheber.