castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Minikrapfen mit Blauschimmelkäse und Marmelade

Minikrapfen mit Blauschimmelkäse und Marmelade

Lecker und cremig – unsere Minikrapfen mit Blauschimmelkäse und Marmelade sind eine Hommage an die einfachen Genüsse des Lebens. Der geschmacksintensive Charakter des Blauschimmelkäses kombiniert mit selbstgemachten süßen Krapfen ergibt einen wunderbaren Mix aus stimmigen Aromen. Ein absolut leckeres Dessert.

2 Stunden 4 servings
Salzig Käsig

Zutaten

  • 2 Packungen Castello® Blue
  • 25 g Butter
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 12 g Hefe
  • 40 g Zucker zum Garnieren
  • 1 Ei
  • ½ TL Salz
  • 1 TL gemahlener Kardamom
  • 250 g Mehl
  • geschmacksneutrales Öl zum Frittieren
  • Zucker zum Garnieren

ZUBEREITUNG

1. Butter zerlassen und Milch dazugeben. Von der Kochplatte nehmen und die Hefe in die warme Milchmischung geben.

2. Zucker, Eier, Salz und Kardamom hinzufügen und verrühren. Nach und nach das Mehl beimengen und den Teig gut durchkneten. Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig etwa 1,5 Stunden gehen lassen, bis er etwa die doppelte Größe erreicht hat.

3. Den Teig erneut kneten und zu einem etwa 2 cm dicken Fladen ausrollen. Dann 10 kleine Kreise ausstechen.

4. Den Käse aus dem Kühlschrank nehmen.

5. Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf erhitzen und die Krapfen darin von beiden Seiten ca. 2 bis 4 Minuten frittieren, bis sie goldgelb sind. Zum Abtropfen auf Küchentücher legen und dann in Zucker rollen.

6. Den Blauschimmelkäse in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Krapfen und der Marmelade servieren.