castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Orangencreme mit Ingwer und Pistazien

Orangencreme mit Ingwer und Pistazien

Unsere Orangencreme mit Ingwer und Pistazien bringt säuerliche und süße Aromen in eine perfekte Harmonie und eignet sich als Beilage zu Gebäck, Käse oder geröstetem Brot. Die Konsistenz ist äußerst geschmeidig und wird in ihrer Mildheit nur vom Geschmack übertroffen. Die Spritzer frischer Zitronen- und Orangensaft verleihen dieser himmlischen Creme einen säuerlichen Kontrast.

1 Stunden 5 Minuten 10 persons
Zitronig Sauer

Zutaten

  • 1½ dl frisch gepresster Orangensaft
  • ½ dl frisch gepresster Zitronensaft
  • 125 g Butter
  • 125 g sugar
  • 2 EL fein geriebener frischer Ingwer
  • 2 Eier
  • 50 g fein gehackte, gesalzene Pistazien

ZUBEREITUNG

1. Orangensaft, Zitronensaft, Butter und Zucker in einem kleinen Topf mit schwerem Boden miteinander vermengen.

2. Ingwer in eine Knoblauchpresse legen, ca. 1½ EL Saft aus dem fein geriebenen Ingwer herauspressen und in den Topf geben.

3. Die Mischung zum Kochen bringen und ohne Deckel bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Schaum von der Buttermischung abschöpfen.

4. Eier in einer Schüssel aufschlagen und ein wenig der warmen Buttermischung unterrühren.

5. Anschließend die warme Eiermischung in den Topf geben und unter ständigem Rühren ca. 30 Sekunden bei schwacher Hitze köcheln lassen.

6. Den Topf vom Herd nehmen und ein paar Minuten weiterrühren, damit die Creme nicht am Boden haftet.

7. Die Pistazien unterrühren. Anschließend die Orangencreme in ein Glas füllen und ca. 24 Stunden kaltstellen.

Tipps & Tricks

Die Orangencreme hält sich im Kühlschrank bis zu 14 Tage.