castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Rindfleisch-Burger mit Spitzkohl und Grillgemüse

Rindfleisch-Burger mit Spitzkohl und Grillgemüse

Versuchen Sie ruhig, Ihren Blick von dieser Köstlichkeit abzuwenden. Bei unserem ultimativen Rindfleisch-Burger mit Spitzkohl und Grillgemüse wird Ihnen das kaum gelingen. Dieser beliebte Klassiker – belegt mit cremigem Käse und frischem Kohl – wird begleitet von köstlichem Grillgemüse. Perfekt für jeden Tag.

45 Minuten 4 Portionen
Rauchig Gemüsig

Zutaten

Eingelegte rote Zwiebeln

  • 1 dl Essig
  • 85 g sugar
  • 2 rote Zwiebeln, in dünne Spalten geschnitten

Barbecue-Dressing

  • 2 dl Crème fraîche 18 % Fett
  • 3 EL Barbecuesauce

Spitzkohlsalat

  • 300 g fein zerkleinerter Spitzkohl
  • 2 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • ½ TL grobes Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Salatgurke
  • 450 g Rinderhackfleisch (ca. 6 % Fett)
  • 1 TL grobes Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Vollkornbrötchen
  • 2 gegrilltes ears of corn

ZUBEREITUNG

1. Für die eingelegten roten Zwiebeln Essig und Zucker in einem Topf mit schwerem Boden zum Kochen bringen. Ein Drittel der Zwiebeln hineingeben und ca. 2 Minuten kochen. Die Zwiebeln mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen und in eine Schüssel geben. Diesen Vorgang zweimal wiederholen, bis alle Zwiebeln gekocht sind. Die Einlegeflüssigkeit über die gekochten Zwiebeln gießen, abdecken und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

2. Für das Barbecue-Dressing Crème fraîche und Barbecuesauce in einer Schüssel verrühren und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

3. Für den Spitzkohlsalat den Spitzkohl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermengen.

4. Die Gurke in 12 Spalten schneiden. Eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Gurkenspalten von beiden Seiten je ca. 2 Minuten scharf anbraten Mit ½ TL Salz bestreuen und vom Herd nehmen.

5. Das Hackfleisch zu 4 Pattys formen und mit ½ TL Salz und Pfeffer würzen. Die Pattys ca. 3 Minuten pro Seite braten, bis die gewünschte Garstufe erreicht ist.

6. Die Brötchen rösten und mit dem Barbecue-Dressing bestreichen. Anschließend mit einem Burger-Patty, Spitzkohlsalat, gebratener Gurke und eingelegten Zwiebeln belegen. Dazu passen gegrillte Maiskolben.