castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Rindfleisch-Frikadellen mit Himbeersalat

Rindfleisch-Frikadellen mit Himbeersalat

Fruchtig-süßer Genuss – unsere Rindfleisch-Frikadellen mit Himbeersalat sind schnell zubereitet und das perfekte Gericht für sonnige Tage. Mildwürzige Frikadellen und Gemüse auf einen farbenprächtigen Salat gebettet – ein Genuss voller wohltuender Kontraste.

30 Minuten 4 persons
Fruchtig Geröstet

Zutaten

Rindfleisch-Frikadellen

  • 400 g Rinderhackfleisch (ca. 6 % Fett)
  • 1 grob geriebene braune Zwiebel
  • 4 EL schnellkochende Haferflocken
  • ¼ TL grobes Salz
  • 25 g Butter

Himbeerdressing

  • 100 g Himbeeren
  • 1 EL dunkler Balsamicoessig
  • 1 TL sugar
  • 1 TL grobes Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Salat

  • 200 g fein gehackter Spitzkohl
  • ½ TL grobes Salz
  • 100 g gewaschene Babyspinatblätter
  • 1 Salatgurke, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 75 g getrocknete Cranberrys
  • 100 g Himbeeren

Serviervorschlag:

  • 240 g leicht geröstetes rye bread

ZUBEREITUNG

1. Für die Frikadellen das Hackfleisch mit Zwiebeln, Haferflocken und Salz vermengen. Aus der Masse 12 längliche Frikadellen formen. Butter in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze bräunen und die Frikadellen ca. 14 Minuten darin braten. Gelegentlich wenden, damit alle Seiten braun werden.

2. Für das Himbeerdressing die Himbeeren pürieren und mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verquirlen. Das Dressing kräftig mit Pfeffer abschmecken.

3. Salz in den Kohl massieren, bis dieser etwas weicher wird, damit er leichter gegessen werden kann. Kohl, Gurkenscheiben und Cranberrys auf einem Bett aus Spinatblättern anrichten. Ein wenig Dressing darübergeben und mit frischen Himbeeren garnieren. Den Salat mit dem restlichen Dressing, den warmen Frikadellen und leicht geröstetem Roggenbrot servieren.