castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Rote-Bete-Pizza mit Birne, Blauschimmelkäse und Grünkohl

Rote-Bete-Pizza mit Birne, Blauschimmelkäse und Grünkohl

Wie ein abstraktes Gemälde aus farbenfrohen Früchten und cremigen Toppings – unsere Rote-Bete-Pizza mit Birne, Blauschimmelkäse und Grünkohl ist die ultimative Antwort für Leute, die etwas Neues im Klassiker suchen. Ein wahrer Rummel aus Aromen – Blauschimmelkäse, Grünkohl, frisches Gemüse und Obst auf einer Leinwand voller lebendiger Kontraste.

35 Minuten 4 servings
Käsig Gemüsig

Zutaten

Boden

  • 200 g rote Bete, geschält und gewaschen
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Mehl
  • 50 ml Rote-Beete-Saft
  • 100 ml Öl
  • 60 g Havarti Creamy , gerieben

Grünkohl

  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ganze Grünkohl Basilikumblätter

Pizzatoppings

  • 1 Birne
  • Castello® Danablu
  • Gereifter Gouda, gerieben
  • Mandeln
  • Olivenöl

ZUBEREITUNG

1. Die rote Bete reiben und den Saft ausdrücken (danach sollten noch 200 g übrig sein).

2. Die Sonnenblumenkerne zu einem Mehl zermahlen.

3. Sämtliche Zutaten für den Boden vermengen und zu einer soliden Masse formen. Diese zwischen zwei Stücken Backpapier verteilen und zu einem dünnen Kreis ausrollen.

4. Den Boden etwa 15 Minuten bei 200 °C vorbacken.

5. Den Grünkohl waschen und abtropfen lassen, dann in kleinere Stücke hacken und mit einem Gemisch aus Öl, Salz und Pfeffer einreiben.

6. Den Grünkohl auf einem Backblech ausbreiten und etwa 10 bis 15 Minuten bei 170 °C backen, bis er kross ist. (Er brennt leicht an, also halten Sie ein Auge darauf.)

7. Die Birne in Scheiben schneiden.

8. Den vorgebackenen Pizzaboden mit gereiftem Castello® Cheddar, Birnenscheiben und Castello® Danablu belegen. Ca. 5 bis 7 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

9. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem gebackenen Grünkohl und den gehackten Mandeln belegen. Zum Schluss mit Olivenöl beträufeln.