castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Schokoladen-Tarte mit Himbeeren

Schokoladen-Tarte mit Himbeeren

Ein Dessert, von dem man nicht genug bekommt – unsere Schokoladen-Tarte mit Himbeeren wartet mit angenehmer Süße und verschiedenen Konsistenzen auf. Auf dem Boden aus zerstoßenen Keksen und zerlassener Butter thront eine Füllung aus frischem Joghurt und Milchschokolade mit Himbeer-Garnierung.

8 Portionen
Butterig Kaffee/Schokoladig

Zutaten

Für den Boden:

  • 200 g zerstoßene Vollkornkekse
  • 100 g Butter, geschmolzen

Für die Füllung:

  • 150 g Milchschokolade (ca. 30 % Kakaoanteil)
  • 2½ dl griechischer Joghurt

Deko

  • 100 g gewaschene Himbeeren
  • empty unit icing sugar

ZUBEREITUNG

1. Die zerlassen Butter sorgfältig mit den Keksen vermengen.

2. Die Masse in eine Springform geben (ca. 10 x 35 cm). Den Teig sorgfältig auf dem Boden verteilen und an den Rand andrücken. Den Boden abgedeckt mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

3. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen und mit Joghurt vermengen.

4. Die Füllung auf den Boden geben. Ggf. einen Spritzbeutel verwenden.

5. Mit Himbeeren und gesiebtem Puderzucker garnieren.

Tipps & Tricks

Alternativ zur Milchschokolade können Sie auch Zartbitter- oder weiße Schokolade verwenden.