castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Smoothie-Bowl mit Brombeeren

Smoothie-Bowl mit Brombeeren

Immer köstlich – unsere Smoothie-Bowl mit Brombeeren schmeckt einfach immer, ganz gleich, in welchem Gefäß sie serviert wird. Unter dem Topping aus frischem Obst und Kokosraspeln bietet der milde Joghurt mit Beeren und Haferflocken eine sanfte Konsistenz, die auf Ihrer Zunge zergeht. Ein subtiler Spritzer Honig sorgt für mehr Tiefe und einen Hauch Süße.

15 Minuten 2 persons
Sauer Süß

Zutaten

Für die Smoothie-Bowl:

  • 300 g gefrorene Brombeeren
  • 1 Banane
  • 2½ dl Skyr 0,2 % Fett
  • 3 EL Haferflocken

Topping

  • 1 Kiwi, geschält
  • 1 Passionsfrucht, Kerne und Saft
  • 2 EL Kokosnussraspel
  • 2 TL Chia-Samen
  • 2 EL flüssiger honey

Deko

  • frischer Minze Minzblätter

ZUBEREITUNG

1. Für die Smoothie-Bowl: Für das Topping 10 bis 12 schöne Brombeeren und eine halbe Banane zur Seite legen.

2. Die restlichen Brombeeren, die Banane, Skyr und Haferflocken in einen Mixer geben und ca. 2 Minuten zu einem dicken Smoothie mixen.

3. Den Smoothie in 2 Schüsseln geben.

4. Für das Topping: Banane und Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden.

5. Die beiden Smoothie-Bowls mit Obst, Flocken und Kernen bedecken.

6. Einen Spritzer Honig darübergeben und mit Minzblättern garnieren.

7. Sofort servieren.

Tipps & Tricks

In einigen Ländern empfehlen die Lebensmittelbehörden, gefrorenes Obst vor dem Verzehr kurz aufzukochen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website Ihrer nationalen Lebensmittelbehörde.