castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Tomaten-Tarte mit Thymian

Tomaten-Tarte mit Thymian

Ein einfaches und doch verführerisches Gericht – unsere Tomaten-Tarte mit Thymian überzeugt mit tollen Aromen. Gebackene Tomaten, Hüttenkäse, Zwiebeln und Gewürze ergänzen einander perfekt. Diese Tarte ist ein echter Segen an einem anstrengenden Tag. Denn sie ist in nur etwa einer Stunde fertig.

1 Stunden 5 Minuten 4 persons
Kräuterig / holzig Tomatig

Zutaten

Für den Teig:

  • 60 g Vollkorn-Weizenmehl wheat flour
  • 120 g Mehl
  • ½ TL grobes Salz
  • 100 g kalte Butter
  • 2 EL Wasser

Für die Füllung:

  • 25 g Butter
  • 3 gehackte braune Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 200 g Hüttenkäse 4 % Fett
  • 1 TL frische Thymianblätter – oder getrocknete
  • 1½ TL grobes Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 g geriebener Mozzarella
  • 10 Flaschentomaten, halbiert

ZUBEREITUNG

1. Für den Teig: Vollkornmehl, Weizenmehl und Salz vermischen.

2. Butter in kleine Stücke schneiden und mit den Fingern in das Mehl einarbeiten.

3. Die Mischung mit Wasser vorsichtig zu einem Teig formen und den lockeren Teig in eine Tarte-Form (Durchmesser: ca. 22 cm) drücken.

4. Den Teig an den Rändern andrücken.

5. Den Boden im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorbacken.

6. Für die Füllung: Butter in einer Bratpfanne bräunen.

7. Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten dünsten.

8. Die Zwiebeln auf dem vorgebackenen Boden verteilen.

9. Eier verquirlen. Dann Hüttenkäse, Thymian, Salz und Pfeffer beimengen.

10. Die Mischung über die Zwiebeln geben und mit geriebenem Mozzarella bestreuen.

11. Anschließend mit Tomaten garnieren und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) backen.