castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big

Die richtige Portionsgröße

Hier finden Sie einige Tipps zur Portionsgröße Käse pro Person je nach Anlass.

Richten Sie eine Abendgesellschaft aus oder kommen nur ein paar Freunde für einen Imbiss vorbei? Die Portionsgröße von Käse variiert je nach Anlass.

Hier finden Sie einige Tipps zur Portionsgröße:

KÄSEPLATTE

Wenn Sie Käse als Hauptgang servieren, haben Sie unendliche Möglichkeiten. Sie sollten sich generell nicht darauf beschränken, Käse als Vorspeise oder Nachspeise anzubieten. Garnieren Sie kreativ und servieren Sie Ihren Gästen unterschiedlichste Sorten Brot, Cracker, Fleisch und Käse, wenn die Käseplatte der Hauptgang ist. Verleihen Sie Ihrer Dinnerparty das gewisse Etwas, indem Sie auch einen Käse anbieten, den die meisten Ihrer Gäste normalerweise eher nicht essen würden. Das könnten beispielsweise ein Danbo oder ein Käse mit gewaschener Rinde sein.  

Wenn es etwas traditioneller sein soll, kann Käse auch in Form eines Soufflés oder eines gebackenen Camemberts immer noch die Hauptattraktion sein. In Kombination mit Rauchfleisch in einer Pastete ist der Käse Teil eines wunderbaren Gerichts und ein köstliches Erlebnis.

Wenn Sie eine Käseplatte als eigenes Gericht servieren, empfehlen wir 200–250 g pro Person.

KÄSE ZUM MITTAG

Wenn Sie eine Käseplatte zum Mittag servieren, empfehlen wir 75–125 g Käse pro Person.

KÄSE ALS VORSPEISE

Eine Käseplatte eignet sich auch hervorragend, um vor dem Hauptgang die Geschmacksknospen in Schwung zu bringen. Sie können Ihre Gäste so perfekt direkt zu Beginn beeindrucken. Wählen Sie Weich- und Hartkäse aus und servieren Sie sie mit Dörrfleisch und Crackern. So bringen Sie verschiedenste Texturen und Aromen auf den Teller. Mit Danablu, Brie und Parmesan haben Sie gute Auswahlmöglichkeiten und werden damit selbst wählerische Gäste überzeugen. Eine Vorspeise sollte Ihre Gäste auf keinen Fall sattmachen, achten Sie deshalb darauf, nicht zu viel zu servieren

Wenn Sie eine Käseplatte auf einer Dinnerparty servieren, empfehlen wir 25–50 g Käse pro Person.

KÄSE ALS NACHSPEISE

Wenn Sie Ihre Gäste mit einer Käseplatte als Nachspeise verwöhnen, können sie noch den restlichen Wein vom Hauptgang leeren und Sie können sicher sein, dass sie nicht hungrig nach Hause gehen. Wählen Sie einige Ihrer Lieblingskäse und passende Garnituren dazu aus und arrangieren Sie alles einfach auf einem Schneidebrett oder einer Servierplatte.

Wenn Sie Käse als Nachspeise servieren, empfehlen wir 50–75 g pro Person.

Für eine gesamte Mahlzeit sollten Sie 600–800 g Essen pro Person planen, inklusive Brot. Wenn Sie also mit einer mächtigen Vorspeise beginnen, sollten Sie mit einem leichteren Hauptgang und einer leichteren Nachspeise fortfahren, damit Sie insgesamt auf 600–800 g kommen.

ALLES, WAS SIE ÜBER KÄSE WISSEN MÜSSEN

Sind Sie neugierig auf die Welt des Käses? Hier finden Sie alle Informationen, die Sie zur richtigen Aufbewahrung, zum Servieren und zum Schneiden von Käse benötigen.

Käse richtig einfrieren

Käse richtig einfrieren

Hinweise zum Einfrieren und Auftauen von Käse

Käse richtig einfrieren
Käse richtig aufbewahren

Käse richtig aufbewahren

Wie lagere ich meinen Käse richtig – und was sind die ersten Anzeichen dafür, dass er schlecht geworden ist?

Käse richtig aufbewahren
Die Wahl des richtigen Käsemessers

Die Wahl des richtigen Käsemessers

Hier erklären wir Ihnen, welches Kä-semesser für welchen Käse das richtige ist.

Die Wahl des richtigen Käsemessers
Käse richtig schneiden

Käse richtig schneiden

Der Käse besteht aus mehreren Aro-maschichten. Dadurch kann der Ge-schmack abhängig davon, wie Sie den Käse schneiden, variieren.

Käse richtig schneiden
Die richtige Portionsgröße

Die richtige Portionsgröße

Sie möchten wissen, wie viel Käse Sie am besten servieren? Hier finden Sie einen einfachen Leitfaden für die un-terschiedlichen Mahlzeiten.

Die richtige Portionsgröße