castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinteresticon-youtubeservings icon mediumTime icon big
Creamy Blue

Creamy Blue

Was ist Creamy Blue?

Inspiriert wurde der Creamy Blue von der köstlichen Milde von Weißschimmelkäse und dem intensiven Profil von traditionellem Blauschimmelkäse. Mittlerweile zählt auch er selbst zu den echten Klassikern. Das zunächst milde Aroma wird immer kräftiger, je länger der Käse auf der Zunge verweilt. Der Creamy Blue weist Noten von geröstetem Hopfen auf. Sein Aroma ist mild-würzig und er besitzt eine cremige Konsistenz, die sein Profil gekonnt abrundet. Blaue Adern durchziehen seinen elfenbeinfarbenen Körper wie sprudelnde Flüsse. Damit ist er auf allen Tischen ein willkommener Gast und passt zu verschiedensten Gerichten.

Bei der Herstellung des Creamy Blue wird seit 1969 dasselbe Verfahren angewendet, um eine gleichbleibend hohe Qualität sicherzustellen. Eine harmonische Mischung aus leichten und milden Aromen macht diesen Käse zu einem nuancierten, komplexen Erlebnis, das zum Teilen einlädt, aber auch allein ein echter Genuss ist. Der Creamy Blue ist milder als der Danablu und damit die perfekte Wahl für unerfahrene Gaumen in Bezug auf Blauschimmelkäse.

Kombinieren Sie Creamy Blue mit getoastetem Roggenbrot, frischen Birnen und gerösteten Nüssen oder servieren Sie ihn zu gebratenem Wild oder als köstlichen Belag auf Backkartoffeln. Nehmen Sie den Creamy Blue mindestens eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank und genießen Sie ihn bei Raumtemperatur.

So wird Creamy Blue hergestellt

Die dänischen Milchbauern stammen aus einem traditionell landwirtschaftlich geprägten Land und verfügen über weitreichende Fachkenntnisse und Erfahrungen, die sich stark in ihrem Käse widerspiegeln.

In Mitteljütland liefern dänische Jersey-Rinder und rotbunte Kühe frische Milch für die Molkerei Gjesing. Die pasteurisierte Milch wird dort in traditionelle, offene Wannen geschüttet und mit Enzymen sowie einer speziellen Mischung aus Kulturen versetzt, die die Bildung von Blauschimmel fördern. Sobald die Milch mithilfe von Lab geronnen ist, wird die entstandene Dickete in kleine Stücke von einheitlicher Größe geschnitten, um überflüssige Molke zu entziehen und eine geschmeidigere Konsistenz zu erreichen. Nachdem der Käsebruch in Formen gegeben wurde, wird erneut die Molke entzogen. Anschließend wird er mit Salz ummantelt, der den Käsebruch vor unerwünschtem Schimmel schützt. Nun pikieren die Käser die Rinde mit Stahlnadeln, damit sich der Edelschimmel entwickeln und im Inneren des Käses atmen kann. Nach der Reifezeit besitzt der Käse eine ansprechende Marmorierung und eine weiche, geschmeidige Textur.

Alternativen zum Creamy Blue

Der Creamy Blue gehört zur Reihe der Blauschimmelkäse, besitzt allerdings ganz eigene Charakteristika. Um eine passende Alternative zu finden, ist es daher von entscheidender Bedeutung, die subtilen Unterschiede zu erkennen.

Der geschmacksintensive Danablu stammt ebenfalls aus Dänemark und besitzt ein salziges, scharfes Aroma. Er überzeugt mit extravaganten Geschmacksnoten und verbirgt seine Schärfe in einer festen Konsistenz. Passt ideal zu Kalbsbraten, frischen Beeren und Honig.

Wenn Sie Ihren Blick etwas weiter Richtung Süden richten, treffen Sie auf den italienischen Gorgonzola – eine charismatische Variante des Blauschimmelkäses. Er ist leicht salzig, doch sein Geschmacksspektrum reicht von mild bis aufdringlich. Er bietet einen lebendigen Kontrast zu Pasta-Gerichten und kräftiger Marmelade.

ALLES, WAS SIE ÜBER KÄSE WISSEN MÜSSEN

Sind Sie neugierig auf die Welt des Käses? Hier finden Sie alle Informationen, die Sie zur richtigen Aufbewahrung, zum Servieren und zum Schneiden von Käse benötigen.

Käse richtig einfrieren

Käse richtig einfrieren

Hinweise zum Einfrieren und Auftauen von Käse

Käse richtig einfrieren
Käse richtig aufbewahren

Käse richtig aufbewahren

Wie lagere ich meinen Käse richtig – und was sind die ersten Anzeichen dafür, dass er schlecht geworden ist?

Käse richtig aufbewahren
Die Wahl des richtigen Käsemessers

Die Wahl des richtigen Käsemessers

Hier erklären wir Ihnen, welches Kä-semesser für welchen Käse das richtige ist.

Die Wahl des richtigen Käsemessers
Käse richtig schneiden

Käse richtig schneiden

Der Käse besteht aus mehreren Aro-maschichten. Dadurch kann der Ge-schmack abhängig davon, wie Sie den Käse schneiden, variieren.

Käse richtig schneiden
Die richtige Portionsgröße

Die richtige Portionsgröße

Sie möchten wissen, wie viel Käse Sie am besten servieren? Hier finden Sie einen einfachen Leitfaden für die un-terschiedlichen Mahlzeiten.

Die richtige Portionsgröße