castello-fullfavorites iconBasket Copyicon-checkmarkicon-facebookicon-globeInstagramicon-pinterestCastello sustainability-08 Copy 7icon-youtubeservings icon mediumtimerTime icon big
BRANDTEIG MIT ANANAS-FRISCHKÄSE

BRANDTEIG MIT ANANAS-FRISCHKÄSE

4 Portionen

Zutaten

FÜR DEN BRANDTEIG:

  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g glattes Mehl
  • 1 TL Streu Zucker
  • 200 ml Wasser
  • prise Salz

FÜR DIE FÜLLUNG:

FÜR DEN ZUCKERGUSS:

  • 1 TL frischer Ingwer, gerieben
  • 4 - 5 EL Zucker
  • ½ EL heißes Wasser

ZUBEREITUNG

1. Das Mehl, den Zucker und das Salz in eine Schüssel sieben.

2. Die Butter in einen Topf mit 200 ml Wasser geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Nun die Hitze erhöhen und kurz aufkochen lassen, dann die Hitze wieder reduzieren.

3. Die Mehlmischung hinzufügen und mit einem Holzlöffel rühren, bis ein fester, glatter Teig entsteht. So lange rühren, bis er sich vom Rand der Pfanne löst und eine Kugel bildet. Vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

4. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

5. Die Eier aufschlagen und nach und nach zum Teig geben. Nach jeder Zugabe gut verquirlen, bis die Mischung glatt und glänzend ist. Möglicherweise wird nicht das gesamte Ei benötigt. Nur so viel hinzugeben, um einen schönen, glatten Teig zu erhalten, der sich löffeln lässt.

6. Backblech mit Backpapier auslegen. Für ein optimales Ergebnis mit etwas Wasser befeuchten.

7. Mit zwei Teelöffeln Walnuss-große Kugeln formen und auf das Backblech legen

8. Für 20-30 Minuten backen. Die Backofentür während des Backens nicht öffnen, sonst geht der Brandteig nicht auf! Der Brandteig ist fertig, wenn er goldbraun und fest ist.

9. Auf ein Drahtgitter legen und mit einem scharfen Messer Löcher in eine Seite jedes Teigs stechen, damit der Dampf entweichen kann.

10. Nach dem Abkühlen den Brandteig halbieren, 1-2 Scheiben Castello® Ananas & Mandel Frischkäse und eine Scheibe Clementine zwischen die beiden Hälften legen.

11. Geriebenen Ingwer mit Zucker und Wasser vermischen, gut verquirlen und den Brandteig mit dem Zuckerguss verzieren.

12. Vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen.